Ganz schön dunkel

Abends wird es jetzt immer früher dunkel, so dass ich dieses Foto gegen 18 Uhr dank der Winterzeit problemlos aufnehmen konnte.

IMG_4635-1

Irgendwie erinnert mich diese Aufnahme wie auch die Gasse in echt an eine Märchenwelt, in der ein Mädchen des Nachts durch die Wälder streift – entweder auf der Suche nach dem Weg zur Großmutter (Rotkäppchen) oder auf der Flucht vor der bösen Schwiegermutter hin zu den 7 Zwergen (Schneewittchen).

Geht es euch genauso?

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausflugsziele, Farbfotografie, Fotografie, Naturfotografie, Städtefotografie, Wurzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ganz schön dunkel

  1. blumentorte schreibt:

    Das ist so ein Zwischendrin, meine Liebe, ein bisschen Heimweg, ein bisschen Krimiszene, ein bisschen, kuschelig, ein bisschen gruselig. Gut gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s